VU LKW, ohne eingeklemmte Personen

Datum: 1. Dezember 2020 
Alarmzeit: 9:17 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 8 Minuten 
Art: Verkehrsunfall 
Einsatzort: Alling-Wagelsried 
Einsatzleiter: Friedinger Benedikt 
Mannschaftsstärke: 15 
Fahrzeuge: LF 16/12, MZF 


Einsatzbericht:

am Vormittag des 01.12. gegen 09:15 ereignete sich auf der B2, Höhe Abzweigung Wagelsried ein VU mit einem LKW.

Der Kraftfahrer kam nach ersten Angaben aufgrund eines Ausweichmanövers von der schneeglatten Fahrbahn ab und geriet dabei in das Straßenbankett und stürzte von dort aus ca. 2 Meter in ein angrenzendes Feld. Wie durch ein Wunder wurde der Fahrer nur leicht verletzt und konnte sich selbst aus dem verunfallten LKW befreien.

Das bereits eingetroffen RTW übernahm die Erstversorgung. Die FF Alling regelte den Verkehr und hat die auslaufenden Betriebsstoffe (Dieselkraftstoff) gebunden. Die B2 blieb halbseitig für ca. 45 Minuten gesperrt. Die FF Alling übergab die Einsatzstelle anschließend an die Polizei.

verunfallter LKW, Blick B2 Richtung FFB